1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

FORMENLAUF

 

Die Hyong - Der Formenlauf im Taekwon-Do

Der Formenlauf in den Kampfkünsten, wurde entwickelt, um den Kampf·gegen mehrere Angreifer zu erlernen und zu üben. Die Übung mit realen Partner war nicht möglich, da man Blutrache hätte fürchten müssen, wenn man seinen Übungspartner versehentlich verletzt hätte.

 

Wir nennen diese Formen Hyong.

Wir unterrichten ein System aus 20 Hyongs. Jede Hyong repräsentiert ein Stück koreanischer Geschichte, sei es ein koreanischer Admiral oder auch ein koreanischer Philosoph.

  Taekwon-DoCenterETBS Hyong
Taekwon-DoCenterETBS Hyong2  

 

Außerdem gibt es von Hyong zu Hyong eine Steigerung etwa in der Anzahl der Bewegungen oder der Komplexität der Techniken bzw. der Komplexität der Kombinationen.

 

  

(c) Björn Schunk