1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

DIE KOREANISCHE SCHRIFT

Hangul - die koreanische Schrift

Die koreanische Schrift ist eine Buchstabenschrift. Jedes Zeichen der Schrift steht für eine Silbe. Jedes Zeichen besteht aus bis zu vier Teilen, die jeweils wiederum für einen Buchstaben stehen.
Die Schrift ist so aufgebaut, daß sie besonders einfach zu erlernen ist. Um die koreanische Schrift zu erlernen braucht es ca. drei Tage. Vor der Einführung des Hangul wurde in Korea die chinesische Schrift verwendet, die allerdings nicht besonders gut zur Wiedergabe der koreanischen Sprache geeignet ist.

Als Beispiel soll hier das Wort "TAEKWONDO" dienen:

"TAEKWONDO" besteht aus den drei Silben

TAE Tae - · KWON KWON - · DO DO

Jede Silbe ist wiederum aus mehreren Teilen zusammengesetzt:

TAE Tae -···besteht aus:·····T T +·AE AE
KWON KWON -···besteht aus:·····K K +·WO WO +·N N
DO DO -···besteht aus:·····D D +·O O

 

(c) Björn Schunk